Einheitsbrei // Megafusion: Edipresse und Tamedia schliessen sich in der Schweiz zusammen

Die Medienunternehmen Edipresse und Tamedia haben sich

entschieden, ihr Geschäft in der Schweiz zusammenzuführen.

Das melden die beiden Medienhäuser heute offiziell. In einem ersten Schritt beteiligt sich das Zürcher Medienhaus mit 49.9 Prozent am Aktienkapital von Edipresse Schweiz.

Auf Anfang 2013 werden die Aktivitäten von Edipresse Schweiz vollständig mit Tamedia fusioniert. Der Kaufpreis liegt vorerst bei 226 Millionen Franken.

  

Downloads: Original-Medienmitteilung / weitere Informationen

 

Medienmitteilung (PDF)

Erklärung der Verwaltungsratspräsidenten (PDF)

Geschichte (PDF)

Medienliste Edipresse (PDF)

Medienliste Tamedia (PDF)

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0